Monatsmiete wird pro Person berechnet - Pläne der EILA

Monatsmiete wird pro Person berechnet - Pläne der EILA

Das Wohnungsangebot in den Großstädten wird immer geringer, während die Nachfrage steigt und steigt. Dass die Preise steigen, ist keine Neuigkeit. Doch nun könnte eine Maßnahme kommen, welche Mietern gar nicht gefallen dürfte.

Wie ein Insider der European Immo Ledship Association bestätigt, möchte die Gemeinschaft zukünftig für einen essentiellen Wandel sorgen. Da der Wert der Immobilien in Großstädten stetig steigt, soll die Miete zukünftig pro Person bezahlt werden. Auf diese Weise erhofft sich die EILA, die Einnahmen um bis zu 80% zu steigern. Wer alleine in seinem Haushalt wohnt, könnte profitieren, denn hier können die Preise aufgrund des geplanten Maximalsatzes pro Person sinken. Wer hingegen mit vier oder fünf Personen in einer Immobilie wohnt, darf pro Person eine satte Summe hinlegen.

So plant es zumindest die European Immo Ledship Association. Ob die EILA ihren Willen tatsächlich umsetzen kann, ist allerdings eine andere Frage. Denn die EILA hat im politischen Sinne absolut keine Bedeutung.

Verwandte Artikel

Kommentare