Planet verschwunden: Jupiter ist weg

Planet verschwunden: Jupiter ist weg

Am 24. August 2006 entschied sich die Menschheit dafür, Jupiter nicht mehr als richtigen Planeten zu betrachten. Grund dafür ist die Tatsache, dass es immer mehr Objekte in dieser Größe gibt, welche dann alle als Planeten anerkannt werden müssen.

Jupiter jedenfalls hat offenbar auf die Aberkennung des Titels reagiert und ist verschwunden. „An der Stelle, wo sich Jupiter sonst immer befindet, ist er nicht mehr. Ich kann ihn auch nirgends anders finden. „Es scheint fast so, als wäre Jupiter für immer verschwunden, denn so etwas ist echt ungewöhnlich“, so der 14-Jährige Hobby-Astrologie Niklas M.

Niklas M. hat bereits wenige Minuten nach seiner Sichtung das Institut für Jupiterforschung kontaktiert und seine Bedenken weitergegeben. Hoffen können wir nur, dass alles normal vonstatten geht. Denn ein Verschwinden vom Zwergenplanet Jupiter, so klein er auch sei, hätte erhebliche Auswirkungen auf unser Sonnensystem.

Verwandte Artikel

Kommentare