Wird Wi-Fi verboten?

Wird Wi-Fi verboten?

Neue Erkenntnisse zur Wi-Fi-Technologie lassen darauf schließen, dass das kabellose Internet bald möglicherweise der Vergangenheit angehört. Die indonesischen Forscher vom Institut für Strahlenprofilation erklärten im fiktionalen Interview, dass Wi-Fi Strahlen einen erheblichen Effekt auf die Gesundheit von Lebewesen haben.

Darüber hinaus sei es möglich, mit Wi-Fi Signalen die Zellprozesse von vielen, im Menschen vorhandenen Zellen zu beeinflussen. Darüber hinaus könne man eventuell sogar die DNA-Stränge von Insekten und Vögeln mit Wi-Fi Strahlung verändern. Der Einfluss sei enorm, deshalb müsse man alles genauesten überprüfen.

Wenn es nach dem indonesischen Forschungsteam geht, soll die Technik am besten sofort verboten werden. Das wird jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht passieren, denn das Fictional Research Team aus Indonesien genießt keinen sonderlich guten Ruf. Messverfahren seien veraltet, wissenschaftliche Geräte oftmals in schlechtem Zustand und die Kritik an den Wi-Fi-Strahlen entspringe laut anderen Wissenschaftlern lediglich der Kreativität und Paranoia.

Verwandte Artikel

Kommentare